TurnTecc Blech + Coating

Von der einfachen Kantung, bis hin zu oberflächenveredelten Gehäusefertigung bietet der Unternehmensbereich TurnTecc Blech + Coating ein breites Sortiment und Dienstleistungsangebot rund ums Blech.

Die Kernkompetenzen der TurnTecc Blech+Coating liegt im Bereich von Blechzuschnitte, Abkanten, Stanzen, Lochen und Lasern von Blechen.

Laserteile | Abkanten | Biegeteile | Stanzteile| Schweißen| Pulverbeschichten

Unsere Pulverbeschichtungsanlage rundet das Angebot ab. Hochwertige Pulverbeschichtungen verhelfen Ihrem Produkt zum Durchbruch!

Unser Unternehmensbereich TurnTecc Blech+Coating hat sich mit Ihren Kernkompetenzen einen hervorragenden Namen verschafft.

Wir beschichten ensprechend der strengen Automobil-Norm mit modernsten Durchlauf-Pulverbeschichtungsanlagen.
Bei TurnTecc Blech + Coating bekommen Sie vom Blech bis zur Pulverbeschichtung alles aus einer Hand.

Bearbeitungen bei TurnTecc Blech + Coating

Laser, Abkanten, Biegen, Schweißen und Pulverbeschichten ist eine unserer wichtigsten Bearbeitungsmöglichkeiten in der Blechbearbeitung.

Ob einfache Winkel, ein spezielles Profil, Wannen oder ganze Gehäuse unsere Spezialisten setzen Ihre Wünsche um.

Bearbeitungen bei TurnTecc Coating

Die Pulverbeschichtung bietet eine hochwertige Optik bei optimalem Korrosionsschutz. Sie eignet sich vor allem für Aluminium-, Magnesium-, Gusseisen- und verzinkte Stahl-Legierungen. Die umweltfreundlichen Pulverlacke sind feste, lösungsmittelfreie Beschichtungsstoffe für die industrielle Einzel- und Serienfertigung. Die Applikation der winzigen Kunststoffpartikel erfolgt durch elektrostatische Sprüheinrichtungen. So legen sich die elektrisch geladenen Pulverteilchen auf dem Lackierobjekt ab. Bei der nachfolgenden Erwärmung auf ca. 160°C – 220°C erfolgt die Lackvernetzung sodass eine wiederstandsfähige Oberfläche entsteht. Die zu beschichtenden Teile lassen sich in nahezu allen Farben, Glanzgraden und Oberflächenstrukturen lackieren.

Vorteile:

  • Hochwertige Optik
  • Mehrere Vorbehandlungsmöglichkeiten: Zinkphosphatierung, Gelbchromatierung oder Ersatzstoffe, Aluminium-Passivierung, KTL-Beschichtung
  • Hohe Beständigkeit gegen viele Lösemittel, Öle und Kraftstoffe (pulverabhängig)
  • Hohe UV-Beständigkeit (pulverabhängig)
  • Umweltfreundliches Verfahren, mitunter durch Rückgewinnung des eingesetzten Pulvers

Eingesetzt wird die Pulverbeschichtung vor allem in der Automobilindustrie, dem Maschinenbau, der Luftfahrttechnik, der Bauindustrie sowie der Elektrotechnikbranche.

Das Produktionswerk der TurnTecc Blech+Coating hat sich in Korbussen | Thüringen niedergelassen, die Verwaltung und Administration erfolgt aus dem schwäbischen Stuttgart.

Durch neue Techniken und Pulvermaterialien erschließen sich für die Pulverbeschichtung immer wieder neue Einsatzmöglichkeiten.

Gerade bei Betrachtung der Kostenseite kann die Pulverbeschichtung für viele Produkte die richtige Lösung sein und damit das herkömmliche und aufwändigere Lackierverfahren ablösen.